Frauenchor für Popmusik in Frankfurt

Chorsingen schenkt gute Laune und sorgt für Gänsehaut!

Der Frauenchor "Die Ladies" singt seit Anfang 2017 Pop, Gospel, Musical und Jazz.

Leitung: Clemens Schäfer

Wenn du auch Lust aufs Singen hast, besuche eine unserer Proben.
Wir freuen uns auf dich.

Wir proben dienstags von 20 Uhr -21.30 Uhr.

Begegnungsstätte Paulinum an der Friedberger Warte,
Valentin Sengerstraße 136a,
60389 Frankfurt/M

Der Eingang ist von der Friedberger Landstraße aus zu erreichen.
Wir empfehlen, vorher telefonisch oder per Mail Kontakt mit uns aufzunehmen.

Wir haben uns intern darauf geeinigt, dass nur geimpfte Ladies an den Proben teilnehmen. Zusätzlich macht jede Sängerin am Tag der Probe einen Antigenschnelltest. Dieser kann auch zu Hause durchgeführt werden.

Zur Probenarbeit:

Am Beginn jeder Probe stehen rhythmische Übungen und das Aufwärmen der Stimme.

Das Aufwärmen der Stimme beginnt mit der Lockerung und Aktivierung der Muskulatur. Danach folgen Übungen zum Einsingen. Begleitende Hinweise helfen, das Instrument "Stimme" besser kennenzulernen und einzusetzen.

Neue Stücke lernen die Ladies, indem die Einzelstimmen vom Chorleiter vorgesungen oder vorgespielt werden. Die groovige Aussprache des Textes ist besonders wichtig, da dies das rhythmische "Feeling" bestimmt. Weitere Probenschwerpunkte sind das genaue Treffen der Tonhöhe und ein homogener Vokalklang (Intonation).
Die einzelnen Stimmen werden Schritt für Schritt in unterschiedlichen Besetzungen gesungen und schließlich zu einem Ganzen zusammengefügt.

Ein besonderer Service ist, dass den Sängerinnen Übedateien für jede Stimme zur Verfügung gestellt werden. Die Einzelstimmen sind deutlich hervorgehoben. Dies ist beim Erlernen der eigenen Stimme eine große Hilfe .

Schon erlernte Stücke werden regelmäßig wiederholt, damit diese nicht in Vergessenheit geraten.

Die Proben der Ladies finden in einer angenehmen Atmosphäre statt. Die Freude am gemeinsamen Proben und Singen und das Bemühen um die Musik stehen gleichberechtigt nebeneinander und unterstützen sich gegenseitig.

Im Rahmen von "Onlineprojekten" haben wir 2020 zusammen mit den anderen Chören unseres Chorleiters 2 Stücke vorbereitet, diese mit dem Handy aufgenommen und auf Youtube als Videos veröffentlicht. (siehe unten)
Im Jahr 2021 haben wir ein eigenes Onlineprojekt (A Million Dreams) auf die Beine gestellt und auf Youtube veröffentlicht.

Hier findest du uns auf Facebook.